Glossary


Szintigraphie

Die Szintigraphie ist ein bildgebendes Verfahren der Nuklearmedizin. Dabei werden radioaktiv markierte Stoffe in den Körper eingebracht, die sich im zu untersuchenden Zielorgan anreichern und und mit einer speziellen Kamera sichtbar gemacht werden können. Insbesondere die Funktions- und Durchblutungsverhältnisse können in dem so entstandenen Bild – dem Szintigramm – dargestellt werden.