Dr. med. Jürgen Vollmar

  • Geboren 15.12.1943 in Heilbronn / N.
  • Abitur 1963 mit Note 1
  • Studium an der Ludwig-Maximilian Universität München von 5/1963 bis 2/1969
  • Staatsexamen am 13.02.1969 mit Note 1
  • Dissertation mit dem Thema: "Klinik und Pathologie der Lungenadenomatose"

Beruflicher Werdegang

  • Tätigkeit an der Universitätsklinik Ulm (Prof.Pfeiffer)
  • Kantonsspital Zürich (Prof. Horst) und Universitätsklinik Tübingen (Prof. Walter Frommhold)
  • Niedergelassen seit 01.04.1975 als Facharzt für Radiologie (Röntgenologie und Strahlenheilkunde) und Facharzt für Nuklearmedizin
  • KV-Prüfer im Ultraschall-Bereich (Schilddrüse, Mamma, Abdomen, Gynäkologie, Weichteile, Gefäßdiagnostik).

Wissenschaftliche Arbeiten in der Arbeitsgruppe Villanueva, Vollmar, Wahle

  • TRH, TSH und HGH Studien, u.a. Tumorwachstum
  • Radioeisenstudien
  • C14 Studien

Sonstiges

  • Unterrichtung von Medizinstudenten in Zürich
  • Bei Prof. Frommhold in Tübingen Referent für die Fachzeitschrift RöFo (Abstracts)